Unser Mercedes-Benz E320 (W211) Avantgarde

Umbauten/Modifikationen

 

 

Einbau eines doppelten Regenschirmhalters am Kofferraumdeckel
Hersteller: Unbekannt, chinesischer Herkunft
Zulassung: wird nicht benötigt

 

 

Bezugsquelle: https://de.aliexpress.com (bitte draufklicken)

 

Erstellt: 02. Mai 2019

 

Ein kleines aber feines Detail ist der Regenschirmhalter. Jahrelang flog immer der Schirm m Kofferraum hin und her und war beim Beladen im Weg. Das ist nun Geschichte. Durch einen Fund auf Aliexpress konnte ich den Schirmhalter, sogar ein doppelter, für unter 10 Euro direkt aus China bestellen.

 

Der Einbau ist in einer halben Stunde zu machen:

  • Deckel öffnen und alle Kunststoffnieten herausziehen. Beim Schloss die Torx Schrauben lösen und Blende entfernen. Vorsicht: es hängt ein Kabel am Knopf für die Schließung dran, falls vorhanden.
  • Die Innenbeleuchtung des Kofferraumes ausclipsen an der Heckdeckelverkleidung, sonst reisst man sie versehentlich ab.
  • Das Warndreieck aus der Halterung nehmen und beiseite legen. Die Torx Schraube dessen halter lösen und herausnehmen. Auch die unauffällige Spreizniete herausziehen. Nun kann man die obere Klammer der Halterung mit einem Schraubendreher etwas nach vorne drücken - so löst sich die gesamte Halterung und kann herausgenommen werden.
  • Die Verkleidung der beiden Bögen links und rechts vom Kofferraumdeckel ebenfalls lösen - dort die Spreizniete, die jeweils aussen sitzt entfernen und die untere Klappe, die über den Bügel geht öffnen. Abnehmen muss man sie nicht, nur oben anlösen.
  • Nun kann die gesamte Verkleidung heraus genommen werden.

 

 

Aufgrund des Knubbels in der Verkleidung ist der Platz etwas begrenzt und man sollte mit den mitgelieferten Klebern für die Bohrlöcher das ganze abmessen und mittig befestigen. Die Löcher in der Verkleidung kann man mti einem Schraubendreher machen und dann etwas vergrössern für die Schrauben.

 

Nun den Halter durch die Löcher stecken und von hinten mit den mitgelieferten Muttern fest ziehen auf Anschlag. Damit sitzt er bombenfest.
Was auf den Fotos nicht zu sehen ist: die Schrauben sind zu lange und kommen an das Metall des Deckels - Rostgefahr. Hier am besten selbstklebenden, dicken Fils auf die Schrauben kleben oder etwas ähnliches. So besteht zwar noch der Kontakt zum Deckel, aber es gibt keine Kratzer und Geräusche.

 

Wie man auf den Bildern sieht, ist es relativ knapp auch was das Warndreieck geht. So wie auf dem Bild hebt das ganze aber problemlos, Es klapptert und scheppert nichts und man kommt problemlos ans Warndreieck dran.